Die Stadt Bad Camberg

Obertorturm Bad Camberg

Die Stadt Bad Camberg

Bad Camberg mit seinen 5 Stadtteilen ( Würges, Erbach, Dombach, Oberselters und Schwickershausen ),liegt in einem waldreichen Ausläufer des Taunus zwischen 210m und 526m ü. NN. Bad Camberg ist das älteste hessische und das drittälteste deutsche Kneippbad. Ein schnelle An- und Abreise aus den Wirtschaftszentren im Norden und Süden garantieren die Bahnlinie Frankfurt - Limburg, die Autobahn A3, Bundesstraße B8 und die Landstraße L3031. Der Flughafen Rhein - Main ist in ca. 30 min. erreichbar.

Wer Bad Camberg besucht, entdeckt ein hübsches Städtchen mit einem malerischen Altstadtkern. Bei einem Rundgang wird dem Betrachter deutlich, dass es in Bad Camberg gelungen ist, die baulichen Zeugen der traditionsreichen Vergangenheit zu bewahren und gleichzeitig Impulse und Anstöße für die Zukunft zu setzen.

Bad Camberg zeichnet sich jedoch nicht nur durch die baulichen Zeugnisse einer langen Geschichte aus. Als Kneippheilbad wird natürlich die Kur in Bad Camberg großgeschrieben. Neben einer großen Klinik für Innere Medizin, Orthopädie und Psychosomatik, einer Klinik für neurologische Rehabilation bemühen sich mehrere Kurheime bzw. Sanatorien um Wohl und Gesundheit der Kurgäste. Wer dieses lebens- und liebenswerte Städtchen kennenlernen möchte, ist herzlich eingeladen. Um schon einen kleinen Vorgeschmack auf Bad Camberg und seine Sehenswürdigkeiten zu bekommen, haben wir auf diesen Seiten einige Fotos und Historische Daten gesammelt.